Das wikifolio-depot ist mittel- bis langfristig angelegt. Es sollen nur Werte aufgenommen werden, bei denen ich in den nächsten Jahren oder auch Jahrzehnten eine Vervielfachung für möglich halte. Dabei kann es sich um Branchen handeln, so dass ich in der Auswahl durchaus mehrere Werte der Branche in das wikifolio-depot aufnehme. Es kann durchaus vorkommen, dass im wikifolio-depot sehr viele Bestände mit kleinen Positionen enthalten sind. Auch wenn dies unübersichtlich erscheinen mag, ist es bei diesem wikifolio ein Teil der Strategie.

Zusätzliche Performance soll durch das Ausnützen von Unter- und Übertreibungen in den einzelnen Werten erzielt werden. In der Praxis wird mit den Bestandsgrößen etwas gespielt. Läuft ein Wert gut, so wird der Bestand etwas reduziert, kommt der Kurs zurück, so wird die Position wieder leicht erhöht. Entsprechend gilt dies auch umgedreht. Es werden mehr Stücke gekauft und bei Stärke wird der Bestand etwas reduziert.

Insgesamt sollen nur Aktien aufgenommen werden, deren Bewertung angemessen ist. Viel bejubelte Modeaktien sind für das wikifolio-depot kein muss.

Die Ausrichtung ist m.E. eher konservativ. Daher sind Derivate und andere Hebelprodukte nicht vorgesehen. Gewinne sollen real durch Aktien und Unternehmen erfolgen und nicht aus Spekulationen oder Finanzwetten.

Die Entwicklung des wikifolio-depots wird durch das generelle Marktgeschehen beeinflusst. Dem allgemeinen wirtschaftlichen Zyklus wird sich auch dieses wikifolio-depot nicht entziehen können.

Meine Erwartung knüpfe ich an das ehrgeizige Ziel, welches ich im Traderstalk (bei den Links hinterlegt) mit 10 x 10 (10 Jahre, 10 %) beschrieben habe.